Landesspezifische Mietinformationen für Sixt Mietfahrzeuge

Bestimmungen eines anderen Landes anzeigen



Anzeigen


USA - PKW

Allgemeine Anmietinformationen

Wichtige Dokumente

Der Mieter und alle Zusatzfahrer müssen zum Zeitpunkt der Anmietung einen gültigen, noch nicht abgelaufenen und originalen Führerschein vorlegen. Der Führerschein muss für die gesamte Mietdauer gültig sein. Vorläufige Dokumente, Fotokopien, digitale Dokumente und Führerscheine mit Einschränkungen werden nicht akzeptiert. Alle Fahrer mit einem Nicht-US-Führerschein müssen zum Zeitpunkt der Vermietung einen gültigen Reisepass vorlegen.

Der Mieter ist für die Einhaltung aller Verkehrsgesetze und -vorschriften selbst verantwortlich. Für Fahrzeuggruppen FVAR (12-Sitzer) und PVAR (15-Sitzer) prüfen Sie bitte, vor der Buchung die örtlichen Landesgesetze, für die Mindestanforderungen an den Führerschein. Die Verwendung dieser Fahrzeugkategorien kann einen gewerblichen Führerschein erfordern. Ein gewerblicher Führerschein ist nicht erforderlich, wenn der Mietgegenstand für nicht gewerbliche Zwecke genutzt wird. Diese Fahrzeuge dürfen nicht für den Transport von Schulkindern verwendet werden, es sei denn, diese Personen sind Familienmitglieder des entsprechend lizenzierten autorisierten Fahrers. Diese Fahrzeuge dürfen nicht in Kanada gefahren werden.

Ein nicht in lateinischer Schrift ausgestellter Führerschein (arabisch, japanisch, kyrillisch usw.) muss von einem internationalen Führerschein ergänzt werden. Bei Führerscheinen aus Ländern, die den internationalen Führerscheinabkommen nicht angehören, bedarf es zusätzlich zum Originalführerschein der Übersetzung einer anerkannten amtlichen Stelle.

Altersbestimmungen

Für das Mindestalter und den Führerscheinbesitz gelten bestimmte Regelungen, die sich nach dem jeweiligen Fahrzeug richten und der Buchungsstrecke entnommen werden können. Das Mindestalter zum Mieten eines Fahrzeuges beträgt an den meisten Standorten 21 Jahre und der Fahrer muss im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Für bestimmte Spezial- und größere Fahrzeuge gilt ein Mindestalter von 25 Jahren.

Für Fahrer unter 25 Jahren wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.

Amerikanisches Schwerbehindertengesetz

Sixt bietet eine Reihe von Möglichkeiten, Kunden mit Behinderungen entgegenzukommen. Um sicher zu stellen, dass sie den hohen Standard an Kundenservice genießen, den Sixt bietet, bitten wir Sie, sich umgehend an unseren Sixt Kundenservice unter reservations-usa@sixt.com zu wenden und unsere Mitarbeiter werden die Möglichkeiten für Sie überprüfen.

Zusätzliche Anforderungen

Sixt behält sich das Recht vor, eine Vermietung zu verweigern, wenn der Betrieb eines bestimmten Fahrzeugs zusätzliche Genehmigungen, Nachweise oder andere Qualifikationen zusätzlich zu einem gültigen Führerschein erfordert. Sixt behält sich auch das Recht vor, eine Vermietung abzulehnen, wenn im Führerschein des Mieters das Führen des angeforderten Mietfahrzeuges Einschränkungen unterliegt. Die folgenden Standorte bedienen nur Flughafenkunden mit einem gültigen Rückflugticket: Atlanta Airport.

Tarifinformationen

Allgemeines

Alle Kreditkarten international anerkannter Kreditkartengesellschaften - wie American Express, Diners Club, Eurocard/Mastercard, Discover, Visa und Airplus - werden akzeptiert. Das Zahlungsmittel muss auf den Namen eines Fahrers ausgestellt sein und zum Zeitpunkt der Fahrzeugabholung gültig sein.

Debit-Karten, mit verfügbaren Mitteln, werden an ausgewählten Sixt Standorten (jedoch nicht für US-Bürger an Flughafenstationen) akzeptiert, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:
(1) Der Mieter legt ein Rückflugticket oder die Rundreiseroute bei der Abholung vor. ODER
(2) Ein einheimischer Mieter* kann in einer Stadtstation zwei aktuelle und originale Rechnungen vorlegen, die mit dem Namen und der Adresse im Führerschein des Mieters übereinstimmen. Fotokopien, Ausdrucke, digitale Bilder oder überfällige Rechnungen sind nicht gestattet. Für einheimische Mieter* mit einer Debitkarte können zusätzliche Belege erforderlich sein und sie können nur Economy bis Intermediate Sedans mieten. Nicht ansässige Mieter mit einer Debit-Karte können keine Fahrzeuge der Kategorie Premium, Luxury oder Extraordinary mieten. Vermietung gegen Debitkarten werden nicht für Langzeitmieten (definiert als 28 Tage oder länger) gestattet.

Wir akzeptieren keine Prepaid-Karten, Visa Electron-Karten, oder Karten, die nur für elektronischen Gebrauch bestimmt sind, Maestro-Karten, Schecks oder Bargeld.

Der Betrag, der genehmigt wird, beinhaltet den Mietpreis sowie alle Nebenkosten und Extras.

Aus Sicherheitsgründen wird zusätzlich zum fälligen Mietbetrag eine Kaution in Höhe von mindestens USD 200 vorbehalten. Für Premium- und Luxury Cars (PCAR, PFAR, PTAR, LCAR, LDAC, LCAC, LFAR, LFAC, LTAR) wird eine Kaution in Höhe von mindestens USD 500 und für hochwertige Fahrzeuge (XCAR, XCAC, XDAC, XFAR, XFAC, XTAR) eine Kaution zwischen USD 1.000 und USD 2.500 erhoben. Für unsere Sportfahrzeuge (XDAR, XZAN, XFAN, XJAN, XSAJ, XTAJ, XTAM, XTAN) werden mindestens USD 2.500 als Kaution eingezogen.
Bei Debitkarten werden eine Anzahlung von USD 200 und die Mietkosten der Debitkarte angelastet. Dieses Guthaben wird Ihnen während der Mietzeit nicht zur Verfügung stehen.

Die Mietstation kann auch eine Bonitätsprüfung durchführen oder zusätzliche Qualifikationen in Übereinstimmung mit den örtlichen Vorschriften fordern, um festzustellen, ob der Mieter für eine Anmietung eines Luxuswagens qualifiziert ist.

Prepaid-Tarif - Jetzt zahlen

Bei Buchung eines Prepaid-Tarifes wird das Zahlungsmittel vor dem Mietbeginn sofort mit dem Gesamtmietpreis (inkl. gebuchter Extras, Gebühren und Steuern) belastet. Der Fahrer und die bestätigte Zahlungsweise werden bei der Reservierung festgeschrieben und sind nicht änderbar.Die bestätigte Zahlungsweise ist gültig und hat zur Vorlage zum Zeitpunkt der Abholung verfügbar zu sein und unterliegt den oben angeführten Zahlungsbedingungen. Alle zusätzlichen Kosten, die während der Autovermietung anfallen, werden gemäß dieser Zahlungsweise in Rechnung gestellt. Eine Rückerstattung bei Nichtabholung, verspäteter Fahrzeugabholung oder vorzeitiger Rückgabe erfolgt nicht.

Bis maximal 1 Stunde vor Mietbeginn ist eine Änderung der Buchung nach Verfügbarkeit gegen eine Umbuchungsgebühr von USD 28,00 über unsere Hotline oder online möglich. Eine Rückerstattung bereits geleisteter Mietvorauszahlung/Erstattung eines etwaigen Differenzbetrages erfolgt nicht. Die Änderung erfolgt zur tagesaktuellen Rate.

Vor Mietbeginn ist eine Stornierung möglich. Im Falle einer Stornierung wird die bereits geleistete Mietvorauszahlung mit einer Stornogebühr verrechnet. Für Reservierungen bis zu 3 Tagen Mietdauer beträgt die Stornierungsgebühr 100% des Mietpreises (inkl. gebuchter Extras und Gebühren). Für Reservierungen mit mehr als 3 Tagen Mietdauer richtet sich die Höhe der Stornierungsgebühr nach dem gebuchten Mietpreis (inkl. gebuchter Extras und Gebühren) und beträgt anteilig 3 Miettage.

Im Falle der Nichtabholung des gebuchten Fahrzeugs/Nichtabholung zum vereinbarten Zeitpunkt wird der bereits geleistete Mietpreis vollständig einbehalten.

Umbuchungen und Stornierungen können online oder schriftlich erfolgen: Sixt Rent a Car LLC, P.O. Box 46096, Fort Lauderdale, FL 33346-0967, USA / E-Mail: reservations-usa@sixt.com

Haftungsbedingungen

Haftpflichtversicherung

Der Haftpflichtschutz beschränkt sich auf die im jeweiligen Bundesstaat gesetzlich vorgegebenen Mindest-Haftpflichtsummen.

Soweit eine Zusatzhaftpflicht, Supplemental Liability Insurance (SLI), abgeschlossen wird, greift diese bei Schadenersatzansprüchen Dritter aufgrund von Personen- und/oder Sachschäden, die aus einem Unfall des Kunden während des Gebrauchs des Mietfahrzeuges resultieren.

Die zusätzliche Haftpflichtversicherung erhöht die Deckung im Schadenfall über die Mindesthaftpflichtsummen hinaus auf bis zu USD 1.000.000.

Die Zusatzhaftpflicht SLI, kann nicht in allen Schadenfällen, die durch den Gebrauch des Mietfahrzeugs entstehen, in Anspruch genommen werden. Nicht alle Risiken sind im Rahmen der SLI abgedeckt. Für nicht autorisierte Fahrer, Fahrer unter dem Einfluss von berauschenden Substanzen, Ansprüche gegen den Vermieter aus Unfällen mit einem Gegner ohne eigenen Versicherungsschutz, bestimmte Insassen oder andere Fallgestaltungen können Einschränkungen/Ausschlüsse hinsichtlich des Schutzes bestehen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Vermiettasche des Mietvertrags und in einer vollständigen Kopie der Supplemental Liability Excess Police, die Ihnen zur Einsicht an unserem Schalter zur Verfügung steht.

Haftungsbeschränkung:

Durch den Abschluss der Haftungsbeschränkung kann der Mieter bei Beschädigung oder Verlust des Fahrzeuges die Haftung um die ersten USD 500,00 reduzieren. Der Mieter bleibt für alle Schäden am Mietwagen verantwortlich, die USD 500,00 übersteigen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Vermiettasche des Mietvertrags. Die Teilhaftpflicht wird nicht in allen Bundesstaaten angeboten.

Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz)

Der Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz) reduziert teilweise die Haftbarkeit des Mieters für das Fahrzeug im Falle von Beschädigung oder Verlust des Mietfahrzeugs.

Wenn der Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz) akzeptiert wird, hat der Mieter folgende Selbstbeteiligung zu tragen:
USD 0,00 für jedes Fahrzeug in der gemieteten PKW-Fahrzeugkategorie.

Wenn der Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz) vom Mieter nicht akzeptiert wird, haftet er für den vollen Wert des Fahrzeugs.

Weitere Informationen finden Sie auf der Vermiettasche des Mietvertrags.

Personen-Unfall-Schutz

Der Personen-Unfall-Schutz erstreckt sich auf Personenschäden der Insassen des Mietfahrzeugs.

Nicht alle Risiken sind im Rahmen der PAI abgedeckt. Es können Einschränkungen/ Ausschlüsse hinsichtlich des Schutzes bestehen. Weitere Informationen finden Sie auf der Vermiettasche des Mietvertrags und in einer vollständigen Kopie der PAI Police, die Ihnen zur Einsicht an unserem Schalter zur Verfügung steht.

(Personal Accident Insurance = I)

Notfall Krankenschutz

Bietet internationalen Mietern mit gültigem Reisepass (nicht gültig für Mieter mit amerikanischem Pass) die Deckung von medizinischen Kosten im Zusammenhang mit einer Erkrankung während der Mietzeit (maximal 30 Tage). Details zu der Versicherung in der Versicherungspolice.
Nicht verfügbar in New York und Georgia.

Mobilitätsservice (BC)

Sixt wird jeden Mieter, der das optionale Paket Mobilitätsservice erworben hat, mit einer Pannenhilfe (wo verfügbar) ohne Aufpreis rund um die Uhr versorgen. Sie schützt den Mieter im In- und Ausland gegen hohe Service- und Reparaturkosten bei folgenden Ereignissen:

1) Auto-Schlüsseldienst: Wenn ein Mieter während seiner Mietzeit seine Schlüssel oder den Schlüsselbund im Inneren des Fahrzeugs einschließt, wird Sixt die Kosten für einen Auto-Schlüsseldienst übernehmen, der entweder durch den Fahrzeughersteller oder einen dritten Dienstleister erbracht wird, ebenso die Kosten für die Bereitstellung eines neuen Fahrzeugs oder das Abschleppen das Fahrzeug zum nächstgelegenen Sixt-Standort.

2) Verlorener Schlüssel oder Schlüsselbund: Wenn ein Mieter seinen Schlüssel oder Schlüsselbund während der Mietdauer verliert oder verlegt, wird Sixt die Kosten für den Austausch der Schlüssel oder Schlüsselanhänger übernehmen, ebenso die Kosten für die Bereitstellung eines neuen Satzes von Schlüsseln (falls erhältlich), für das Abschleppen des Fahrzeugs zum nächstgelegenen Sixt-Standort und die Kosten für ein Ersatzfahrzeug.

3) Reifenpannen-Service: Wenn ein Mieter während der Mietzeit durch einen Reifenschaden eine Reifenpanne hat, wird Sixt die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz des Reifens, für die Kosten der Bereitstellung eines neuen Fahrzeugs, für das Abschleppen des Fahrzeugs zum nächstgelegenen Sixt-Standort übernehmen. Schäden, die durch eine Kollision verursacht werden, sind nicht abgedeckt. Lesen Sie hierzu den Abschnitt 'Vollkaskoschutz'.

4) Leere Batterie: Wenn ein Mieter während der Mietdauer sein Auto nicht starten kann, wird Sixt die Kosten für den Jumpstart-Service entweder durch den Fahrzeughersteller oder durch einen dritten Dienstleister übernehmen, ebenso die Kosten für die Bereitstellung eines neuen Fahrzeugs oder das Abschleppen des Fahrzeugs zum nächstgelegenen Sixt-Standort.

5) Abschleppen: Wenn ein Mieter während seiner Mietzeit eine technische Panne des Fahrzeugs erlebt, wird Sixt die Kosten für einen Abschleppdienst übernehmen, der entweder durch den Fahrzeughersteller oder einen dritten Dienstleister erbracht wird, ebenso die Kosten für die Bereitstellung eines neuen Fahrzeugs oder das Abschleppen des Fahrzeuges zum nächstgelegenen Sixt-Standort. Schäden, die durch eine Kollision verursacht werden, sind nicht abgedeckt. Lesen Sie hierzu den Abschnitt 'Vollkaskoschutz'.

6) Panne durch leeren Kraftstofftank: Wenn ein Mieter eine Panne durch einen leeren Treibstofftank hat, wird Sixt die Kosten für die Pannenhilfe und den benötigten Kraftstoff zur Fortsetzung der Reise übernehmen.

Bei der Entscheidung über den Erwerb des Mobilitätsservices wird empfohlen, dass die Mieter überprüfen, ob sie diese Abdeckung durch Ihre persönliche Auto-Versicherungsgesellschaft oder durch eine dritte Partei erhalten können. Der Mobilitätsservice ist keine Versicherung.

Alle Dienstleistungen können durch eine direkte Inanspruchnahme der 24-Stunden-Pannenhilfe von Sixt angefordert werden. Sixt wird die Art und den Umfang der Leistung festlegen, die erforderlich ist, damit der Mieter mobil bleibt. Wenn ein Schaden am Mietfahrzeug auftritt, der nicht von Sixt im Rahmen des Mobilitätsservices abgedeckt ist, haftet der Mieter für solche Schäden.

Fahrten in angrenzende Bundesstaaten & Einreisebeschränkungen

Das Mietfahrzeug darf grundsätzlich nur im angemieteten Bundesstaat sowie den angrenzenden Bundesstaaten/ Regionen genutzt werden:

Bundesstaat der Anmietung Region
Arizona Kalifornien, Colorado, Nevada, New Mexico, Utah
Colorado Utah, Wyoming, Nebraska, Kansas, Oklahoma, New Mexico, Arizona, California, Nevada
Connecticut Rhode Island, Massachusetts, New York, New Hampshire, Vermont, Maine, New Jersey
Florida Alabama, Georgia
Georgia Alabama, Florida, South Carolina, North Carolina, Tennessee
Indiana Illinois, Kentucky, Michigan, Ohio
Kalifornien Arizona, Oregon, Washington, Nevada, Utah
Massachusetts Rhode Island, New Hampshire, Vermont, Connecticut, New York, Maine, New Jersey
Minnesota North & South Dakota, Iowa, Wisconsin
Michigan Minnesota, Wisconsin, Illinois, Indiana, Ohio, Pennsylvania, New York, Ontario (Kanada)
Nevada Utah, Arizona, Kalifornien, Idaho, Oregon, Colorado
New Jersey New York, Pennsylvania, Delaware, Massachusetts, Connecticut, Maryland, Washington D.C.
New York Pennsylvania, New Jersey, Connecticut, Rhode Island, Massachusetts, Vermont, Maryland, Delaware, Washington D.C., Ontario, Quebec, New Hampshire
Pennsylvania Ohio, West Virginia, Washington D.C., Maryland, Delaware, New Jersey, New York, Virginia
South Carolina Georgia, North Carolina
Washington British Columbia (Kanada), Kalifornien, Idaho, Nevada, Oregon
Texas Louisiana,Oklahoma, Arkansas, New Mexico

Mietern, welche mit dem Mietfahrzeug gegen die geltenden regionalen Bestimmungen verstoßen, wird eine Gebühr von USD 0,50 für jede gefahrene Meile berechnet.

Für gebuchte Einwegmieten über die Grenzen von Bundesstaaten hinweg gelten die vorgenannten Einreisebeschränkungen nicht. Das Fahrzeug darf allerdings auch in diesen Fällen nur in den Vereinigten Staaten sowie den Kanadischen Provinzen British Columbia und Ontario genutzt werden.

Weitere Einschränkungen für lokale Mieter*

Lokale Mieter*, welche an einem Flughafen oder Hafen anmieten, dürfen das Mietfahrzeug nicht außerhalb des angemieteten Bundesstaats fahren, wenn sie nicht im Besitz eines Rückflugtickets sind. Versicherungsnachweis kann erforderlich sein.

Extras

Einwegmieten

Einwegmieten innerhalb des Sixt Stationsnetzes sind generell möglich. Gebühren können erhoben werden.

Bei unangemeldeten und nicht erlaubten Einwegmieten behalten wir uns vor, eine zusätzliche Gebühr zu erheben.

Internationale Einwegmieten sind nicht erlaubt.

Navigationssystem

Navigationssysteme (tragbar oder integriert) sind bei Buchung garantiert verfügbar.

Wi-Fi Hotspot

Der Wi-Fi Hotspot wird nur am Flughafen Los Angeles angeboten. Der Wi-Fi Hotspot bietet im Auto unbegrenztes Datenvolumen für alle mobilen Geräte.

Sixt Connect & Sixt Connect Plus

Sixt Connect: An ausgewählten Sixt Stationen buchbar, Sixt Connect bietet Ihnen folgende Leistungen: WiFi-Hotspot für bis zu 5 Geräte, schnelles 4-G Internet, GPS Navigation mit Stadtführer sowie mit Übersetzungsfunktion.
Sixt Connect Plus: Zusätzlich zu den Leistungen von Sixt Connect, stehen Ihnen nationale und internationale Anrufe (60 Minuten pro Tag) zur Verfügung.

Satelliten Radio Sirius XM

Ein Sirius XM Satellite Radio ist nach Verfügbarkeit hinzubuchbar.

Zusatzfahrer

Es wird eine Gebühr für Zusatzfahrer erhoben, wobei nur im Mietvertrag vermerkte Personen mit gültiger Fahrerlaubnis das Fahrzeug führen dürfen. Für Anmietungen im Bundesstaat Kalifornien und in anderen Orten, wo es nach geltendem Recht gefordert wird, ist der zusätzliche Fahrer kostenlos.

Babysitze, Kindersitze und Sitzerhöhungen für Kinder von 0 bis 36 kg (0 bis 79 lb) sind bei Buchung garantiert verfügbar (Gruppen 0+, 0, 1, 2 und 3).

Allradantrieb garantiert

Für ausgewählte Stationen garantieren wir einen Geländewagen mit Allrad gegen Aufpreis.

Maut Service

Einige Staaten haben Mautstraßen, für welche nur teilweise Bargeld akzeptiert wird. Folgende Zahlungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen daher:
(1) Maut Express Service (Preis und Verfügbarkeit variieren je nach Staat)
Um Ihnen einen höheren Komfort zu gewährleisten, können Sie unseren Maut Express Service erwerben, der die unbegrenzte Nutzung von automatisierten Mautspuren bietet. Dieser Service gilt nicht auf Mautstraßen, welche bar gezahlt werden müssen.
(2) Maut Service (nur verfügbar im Nordosten der USA, Preis und Verfügbarkeit variieren je nach Staat)
Wenn Sie sich für die Nutzung unseres Transponders entscheiden, werden Ihnen alle Mautgebühren zu den höchsten undiskontierten Preisen sowie eine Bearbeitungsgebühr pro Anmiettag in Rechnung gestellt. Sie können diesen Service zum Zeitpunkt der Anmietung erwerben oder sich jederzeit anmelden, indem Sie mit dem Transponder des Fahrzeugs (bitte entnehmen Sie diesen vorher aus der Box) durch die automatisierte Express- / Mautstraße fahren. Wenn Sie den Transponder nicht verwenden möchten, lassen Sie diesen bitte in der verschlossenen Transponderbox des Fahrzeugs.
(3) Zahlung pro Nutzung:
Wenn Sie nicht unseren Maut Express Service/Maut Service wählen und an einer Mautstelle nicht bar bezahlen, werden Sie automatisch in unser Programm 'Bezahlung pro Nutzung (pay per use)' eingeschrieben. Die Kosten für diesen Dienst belaufen sich auf die Kosten für die Maut plus einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von USD 5,00 pro anfallender Maut. Sie können die Bearbeitungsgebühr und alle anderen Gebühren durch die Barzahlung der Maut vermeiden, indem Sie alle Mautstraßen oder Passagen ohne Barzahlungsmöglichkeit meiden oder mit Ihrem eigenen elektronischen Mautgerät zahlen.

Fahrzeugbetankung

Das Fahrzeug muss mit dem gleichen Tankstand zurückgegeben werden, wie es übernommen wurde. Hierzu stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Gerne übernehmen wir die Betankung Ihres Fahrzeugs nach Rückgabe zu den in der Station aktuell verfügbaren Konditionen.
(1) Sie können zum Zeitpunkt der Anmietung eine Tankfüllung Kraftstoff zu vergleichbaren Tankstellenpreisen kaufen und damit das Fahrzeug unbetankt zurück geben. Bitte beachten Sie, dass unverbrauchter Kraftstoff nicht zurückerstattet wird.

- wenn Sie das Fahrzeug mit einem geringeren Tankstand, als zum Zeitpunkt der Anmietung zurückgeben, berechnen wir die Betankung pro Gallone.

Zustellung und Abholung

Zustellungen und Abholungen sind gegen eine Gebühr an Ihrer Sixt Station erhältlich.

Diamond Service

Dieser Service steht nur an unseren Flughafen in Los Angeles und Fort Lauderdale zur Verfügung. Der Service bietet Ihnen ein VIP-Erlebnis, das Folgendes beinhaltet: Abholen durch Chauffeur vom Gepäckband-Bereich am Flughafen, Zugang zur Diamond Lounge sowie VIP-Parkplatz.

Sonstige Gebühren und Steuern

Konzessionsabgaben

Sixt erhebt an einigen Standorten aufgrund fälliger Zulassungsgebühren, als Ausgleich für alle oder einen Teil seiner Ausgaben, die mit fixen Kosten im Zusammenhang stehen, folgende Konzessionsgebühren: Konzessionsgebühren für die Gebäudenutzung, Flughafenkonzessionsgebühr sowie die AVI Recovery-Gebühr. Im Angebot finden Sie die Details zu den anfallenden Gebühren.

Abfertigungsgebühr

Der Flughafen fordert, dass alle Autovermietungen, die diesen Flughafen bedienen, diese Gebühr erheben. Das gesammelte Geld wird für neue Autovermietungs-Einrichtungen eingesetzt.

Energiekostenzuschlag

Energiekosten sind, neben den Kosten für die Betankung der Fahrzeuge, ein großer Teil der Betriebskosten von Sixt. Um diese erheblichen Kosten auszugleichen, erhebt Sixt einen Energiezuschlag. Diese Gebühr beruht auf einer Schätzung und beabsichtigt keine genaue Messung der tatsächlichen Energiekosten von Sixt für jeden einzelnen Kunden.

Garage in San Diego

Diese Gebühr wird vom Hafen von San Diego auferlegt, um den Bau einer Parkanlage zu finanzieren.

Tourismussteuer

Ein Tourismussteuer gilt für alle Anmietungen in Connecticut, wie sie durch den Staat Connecticut für alle Mietwagenunternehmen gefordert wird. Dieses Geld wird an den Staat abgeführt, um Aktivitäten im Zusammenhang mit Tourismus zu finanzieren.

Vermietungs-Zuschlag, County-Zuschlag, Gastgeberzuschlag (Hospitality Fee) und lokale Sicherheitsgebühr

Diese Gebühren können, je nach dem anwendbaren Recht, entweder obligatorisch oder gestattet sein. Diese Gebühren variieren je nach Standort. Weitere Informationen über diese Gebühren können an der Vermietstation zur Verfügung gestellt werden.

Steuern

Alle angegebenen Preise sind Nettopreise und zuzüglich Staats-, Bundes- und lokalen Steuern.

* Als lokale Mieter gelten Mieter, die das Mietfahrzeug in dem Staat abholen, in dem sie laut Anschrift in ihrem Führerschein ihren Wohnsitz haben.

Für Firmenkunden mit individuellen Vereinbarungen können abweichende Preise und Regelungen gelten.
Ebenso können für Partner mit individuellen Vereinbarungen abweichende Preise und Regelungen bei Umbuchung und Stornierung von Prepaid-Tarifen gelten.
Drucken